You are currently viewing Heimsieg beim letzten Spiel!

Heimsieg beim letzten Spiel!

Unsere Mannschaft konnte im letzten Spiel vor der Winterpause einen 2:0 Heimsieg gegen den SCU Ardagger/Viehdorf einfahren.

Torjäger Salko Mujanovic erzielte dabei einen Doppelpack und beendet die Herbstsaison mit 16 Treffern. 
Für den FCM Flyeralarm Traiskirchen geht es jetzt langsam aber doch in die verdiente Winterpause. Trainer Hans Kleer bittet seine Mannschaft noch bis Anfang Dezember zum Training. Ehe es nach der Weihnachtsfeier in den Urlaub geht. 

Unsere Jungs konnten im Herbst 26 Punkte sammeln und rangieren auf Platz 6 der Tabelle. Trainingsstart ist für Anfang Jänner geplant.
Der Vorbereitungsplan folgt. 

Außerdem möchten wir nochmal auf unsere Krampuskränzchen am 2. Dezember hinweisen. Die komplette KM wird ebenfalls dem Kränzchen beiwohnen. 

Wir würden uns über euren Besuch sehr freuen!

Statistik

FCM Flyeralarm Traiskirchen 2:0 SG Ardagger/Viehdorf

Torfolge: 1:0 Salko Mujanovic (28.), 2:0 Salko Mujanovic (84.);
Gelbe Karten: Jonas Killingerr (09.), Martin Grubhofer (11.), Fatih Balli (50.), Amar Helic (78.), Johann Kleer (79.), Richard Aigner (81.),;
FCM Flyeralarm Traiskirchen: Filip Dmitrovic (K) – Nicolas Zdichynec, Fatih Balli, Amar Helic, Alexander Leidinger, Michael Tercek – Robin Linhart, Nadir Ajanovic, Yannick Paul Maierhofer – Salko Mujanovic, Deniz Pehlivan Ersatzspieler: Foroutan Bagherian Rafsanjanipour, Julian Mihalits, Petar Mijatovic, Mert Mustafa Ekinci, Patrick Mijatovic, Jan Kirchmayer;
SG Ardagger/Viehdorf: Moritz Herbst – Elias Reickersdorfer, Richard Aigner (K), Franz Kaltenbrunner, Thomas Grubhofer – Gabriel Spreitzer, Jonas Killinger, Ferdinand Unterbuchschachner, Lukas Kiehberger, David Kandutsch – Martin Grubhofer Ersatzspieler: Sebastian Aigner, Alexander Weinstabl, Florian Elser, Robert Schmerleib, Marjan Gamsjäger, Dusan Zuza;
Zuschauer: 250
Schiedsrichter: Matthias Wilfried Lenz

Bleiben Sie auf unserer Webseite auf dem Laufenden, um keine Neuigkeiten rund um den FCM Flyeralarm Traiskirchen zu verpassen.