You are currently viewing Sieg gegen den WSC!

Sieg gegen den WSC!

Starke erste Hälfte mit früher Führung

Rund 500 Zuschauer kamen gestern in die ARBÖ-Arena, um unseren FCM zu unterstützen. Außerdem war unser neugegründeter Jugendfanclub „Böards“ vor Ort und feuerte unser Team lautstark an. Ein Sieg gegen den Wiener Sport-Club sollte endlich her. Noch nie konnte man die Elf von Robert Weinstabl bezwingen. Doch diesmal sollte es gelingen. Wie fast schon eine Tradition wurde der Matchball von Präsident und Bgm. Andreas Babler MSc. gespendet. Die Hausherren starteten sehr dominant in das Spiel. Marc Helleparth fand die erste Großchance vor. Doch Goalie Pröglhof behielt die Nerven im 1 vs 1 und verhinderte die Führung. Kurz darauf war es Amar Helic der den Gäste-Keeper bezwingen konnte. Aus spitzem Winkel verschätze sich der Tormann völlig und die frühe Führung war perfekt. Mit dem 1:0 ging es auch in die Pause.

Spielbestimmende Gäste

In der zweiten Halbzeit übernahmen die Gäste das Kommando. Doch so richtige Torchancen konnten sie sich nicht herausspielen. Der FCM stand hinten gut und lies wenig zu. Am Ende war es Gusic, der für die Gäste den Ausgleich am Fuß hatte. Aus kurzer Distanz spitzelte er Dmitrovic an und dieser konnte gut reagieren. Schließlich blieb es bei einem 1:0 Heimsieg für unsere Burschen. 

Es war nicht nur unser erster Sieg in der RLO gegen den WSC, die Dornbacher wurden nach einer Siegesserie wieder einmal bezwungen. Sie waren 13 Spiele ungeschlagen.

Der FCM Flyeralarm Traiskirchen rangiert mit 13 Punkten nach 7 Spielen auf Rang 2 der Tabelle.

Nächste Woche wartet ein Auswärtsspiel bei Schlusslicht Mauerwerk auf uns!

Statistik

FCM Flyeralarm Traiskirchen 1:0 Wiener Sport-Club

Torfolge: 1:0 Amar Helic (8.);
Gelbe Karten: Johann Kleer (50.), Isuf Ajradini (59.), Alexander Leidinger (78.), 
FCM Flyeralarm Traiskirchen: Filip Dmitrovic (K) – Nicolas Zdichynec, Fatih Balli, Amar Helic, Alexander Leidinger – Robin Linhart, Niklas Schneider, Volkan Düzgün, Isuf Ajradini – Salko Mujanovic, Marc Helleparth Ersatzspieler: Foroutan Bagherian Rafsanjanipour, Nadir Ajanovic, Deniz Pehlivan, Yannick Paul Maierhofer, Leon Sagna, Papa Madiop Fall;
Wiener Sport-Club: Florian Prögelhof – Philipp Haas, Luka Gusic, Lucas Pfaffl (K), Hannes Küng – David Rajkovic, Martin Pajaczkowski, Aleksandar Kostic, Dominik Akrap – Felix Kerber, Mario Vucenovic Ersatzspieler: Alexander Mödlhammer, Niklas Marlovics, Florian Gerstl, Emmanuel Ojukwu, Miroslav Beljan, Philip Buzuk;
Zuschauer: 500
Schiedsrichter: Davor Divkovic

Bleiben Sie auf unserer Webseite auf dem Laufenden, um keine Neuigkeiten rund um den FCM Flyeralarm Traiskirchen zu verpassen.