Dank starkem Finish ein Sieg beim SV Schwechat!

180921_22_Schwechat-Traisk.jpg-FCM ProfiBox Traiskirchen

 

Unsere Mannschaft konnte gestern einen wichtigen Auswärtssieg beim SV Schwechat einfahren. Der FCM startet gut in die Partie und Bernhard Fucik hatte die Führung am Fuß, doch danach wurde unsere Mannschaft unsicher. Ein sehenswerter Schuss und ein Eigenfehler reichten dem SV Schwechat zu einer 2:0 Führung. Die Lederer-Elf konnte kurz vor der Halbzeit noch den Anschlusstreffer erzielen durch Aleks Stojiljkovic. Ein satter Volley ins lange Eck. Leider kassierte unsere Mannschaft daraufhin das 3:1. Die Partie schien schon entschieden, doch unsere Mannschaft gab sich nicht auf und drehte die Partie in ein 4:3 mit einem Herzschlag-Finish. Amro Lasheen erzielte das 2:3 und den Ausgleich, ehe Ali Alaca in der 93. Minute zur Stelle war und dem FCM drei Punkte bescherte. Ein ganz wichtiger Auswärtssieg für unsere Mannschaft, denn mit 11 Punkten konnte man sich ins Mittelfeld der Tabelle schieben. Das nächste Heimspiel kommende Woche bestreiten wir am Freitag gegen den SK Rapid Wien II! Kommt vorbei, Anpfiff ist um 19:30. 

FCM ProfiBox Traiskirchen:

Ratkai; Pospichal(71.Alvaniz), Bortel, Töpel(C), Trost; Lasheen, Stojiljkovic, Soljankic(79.Topic), Alaca; Fucik(93. König), Koglbauer