Heimniederlage gegen den WSC!

da046b21-4c90-4041-9511-d6e3df4421b2.jpg-FCM ProfiBox Traiskirchen

 

 

Am Freitag gastierte der Wiener Sport-Club im Sportzentrum Traiskirchen. Den Ehrenanstoss lies sich unser Bürgermeister und bekennender WSC-Fan Andreas Babler nicht entgehen. Vor rund 500 Zusehern fand unsere Mannschaft unter Neo-Trainer Oliver Lederer sehr gut ins Spiel und konnte bis zur 40. Minute sehr gute Chancen herausspielen. Benji Koglbauer, Ali Osman und Bernhard Fucik vergaben 3 Hochkaräter zur verdienten Führung. Fünf unkonzentrierte Minuten vor der Pause reichten dem WSC um mit 2:0 in Führung zu gehen. Auch nach der Pause gab sich der FCM nicht auf und erspielte sich Chance um Chance. Ehe Koglbauer in der 57. Minute den hochverdienten Anschlusstreffer erzielte. Danach nutzte unsere Mannschaft nicht die zwei Möglichkeiten zum Ausgleich und so verlor man das Spiel mit 1:2. Bereits am kommenden Donnerstag um 20:30 muss die Lederer-Elf gegen die Amdira Juniors ran in der Südstadt. Wir sind trotz der Niederlage sehr positiv gestimmt, denn unser Team zeigte sehr ansähnlichen Fußball und wir hoffen auf unseren ersten Dreier!

 

FCM ProfiBox Traiskirchen:

Ratkai; Sulzbacher, König, Töpel(C), Trost; Topic; Osman Ali, Stojiljkovic, Soljankic, Fucik; Koglbauer

 

Wiener Sport-Club:

Kostner; Maurer, Dimov(C), Csandl, Salvatore; Küssler, Hirschhofer, Beljan, Berkovic, Silberbauer; Josic

 

Tore:

0:1 Dimov (41.), 0:2 Josic (45.), 1:2 Koglbauer (51.)