Hart erkämpfter Sieg in Neusiedl!

IMG_0611.jpg-FCM ProfiBox Traiskirchen

qw

 

Unsere Mannschaft konnte gestern in einer harten und hietzigen Partie in Neusiedl 3 Punkte einfahren! In der ersten Hälfte waren die Hausherren überlegen, gewannen mehr Zweikämpfe und waren immer einen Schritt voraus! So lies das erste Tor nicht lange auf sich warten... In der 21. Minute war es Szikonya der die Kugel aus kurzer Distanz zum 1:0 für die Hausherren einschiebt! Die Neusiedler drückten danach weiter und konnten noch 2 gute Möglichkeiten herausspielen. Unsere Elf wurde durch Konter gefährlich. In der 46. Minute war es Benji Koglbauer der den Ausgleich erzielte. Beide Mannschaften gingen mit einem 1:1 in die Pause. Nachdem Seitenwechsel kam unsere Mannschaft immer mehr auf und die Burgenländer wirkten nach der aufwendigen ersten Hälfte etwas müde. Trotzdem gelang ihnen aus dem nichts der Führungstreffer! Patrick Kienzl traff aus spitzen Winkel. Doch der FCM lies sich nicht hängen und kam kurz darauf zum verdienten Ausgleich durch Ali Alaca (79.) Dieser leitete nur fünf Minuten später mit einem herrlichen Solo über das halbe Spielfeld die Führung ein! Benji Koglbauer verwertete den Stanglpass! Kurz darauf nutzte der eingewechselte Daniel Dubec einen Tormannfehler zum 4:2 für unsere Mannschaft. Doch die Neusiedler gaben sich immer noch nicht geschlagen und kamen noch zum Anschlusstreffer in der 93. Minute. Der FCM brachte den Sieg über die Runden und konnte viel Selbstvertrauen sammeln für das letzte Heimspiel gegen SKU Amstetten!

FCM ProfiBox Traiskirchen:

Ratkai; Endlicher, Jovicic, Töpel(C)(76. Dubec), Rajic; Hautzinger(81. Schaller), Oravec, Trost, Alaca, Haas(89. Schiefer); Koglbauer

 

SC Neusiedl am See:

Schaufler; Wodicka, Christ, Gregora, Szegner; Szikonya(67. Kotchev), Enguelle(45. Kurz), Kienzl(C), Weber(82. Enz), Gangl; Steinacher

 

Tore: 

1:0 M. Szikonya (21.), 1:1 B. Koglbauer (46.), 2:1 P. Kienzl (73.), 2:2 A. Alaca (79.), 2:3 B. Koglbauer (84.), 2:4 D. Dubec(86.), 3:4 P. Enz (93.)